Wirtschaftswege-Finanzierung vertagt

16.10.2007, 00:00 Uhr | Quelle: Borkener Zeitung vom 16.10.07 | Velen

Velen (and). Lange Wegstrecke: Über die künftige Finanzierung der Velener Wirtschaftswege ist auch gestern Abend im Haupt- und Finanzausschuss nicht abgestimmt worden.

Zwar brachte die CDU durch Fraktionssprecher Günther Kremer eine achtseitige Stellungnahme ein, dennoch wurde der Punkt nach langer Diskussion vertagt. Abgestimmt werden soll am 29. Oktober bei der Ratssitzung. Die CDU schlägt vor, die Grundsteuer A von jetzt 192 auf 230 Prozent zu erhöhen.Ausführlicher Bericht folgt.