Johannes Röring meets GiG-Marketing Velen-Ramsdorf e.V.

Wo fühle ich mich wohl? Wie sieht es mit der Versorgung von Gütern und Dienstleistungen aus? Wie kann ich Lebensqualität in meiner Kommune mitgestalten? Kann ich im Alter in meinem gewohnten Umfeld leben?

Beim Austausch von Johannes Röring, MdB mit den Aktiven des GiG-Marketing Velen-Ramsdorf e.V. (www.velen.de/gig) ging es um diese und weitere Fragen.

Und vor allem die Frage: "Wie arbeitet der Verein GiG-Marketing und wie hat er es geschafft Unternehmen, Vereine, Politik und Bürgerschaft so gut zu vernetzen?" interessierte Röring.

"Ihr Verein ist ein sehr gutes Beispiel, wie gelungene Vernetzung im ländlichen Raum erfolgen kann", zog Röring ein Fazit. Er machte den Aktiven das Angebot, bei künftigen Projekten und Aufgaben weiterhin zur Seite zu stehen. "Dieses Angebot nehmen wir gern für künftige Projekte an", danke Bodo Ehling, Vorsitzender des Vereins. "Insbesondere die Themen Innenstadtgestaltung, Schaffung von neuen touristischen Angeboten in Kombination mit bisherigen Events und die Gewinnung von Ehrenamtlichen werden uns in den nächsten Monaten und Jahren beschäftigen".

Das Treffen fand im neu eröffneten HAUS 13 Velen statt, welches an diesem Abend auch als neues GiG-Mitglied gewonnen werden konnte.

Nach oben