Am 7. August verstarb plötzlich und unerwartet unser Mitglied und Freund

Josef Schulze Selting.

Gesellschaftlich und ehrenamtlich war Josef Schulze Selting schon immer sehr interessiert. So brachte er sich seinerzeit zum Beispiel im Kirchenvorstand und als ehrenamtlicher Denkmalschutzbeauftragter ein.

Seine Leidenschaft für die Lokalpolitik entdeckte er im Jahr 2005. Im gleichen Jahr ist er in die CDU eingetreten und engagierte sich als sachkundiger Bürger im Planungsausschuss. Seit 2009 gehörte er dem Rat der Stadt Velen an. Mit großer Liebe zu Natur und Landschaft übernahm er viele Jahre den Vorsitz im Umweltausschuss. Auch in den örtlichen CDU-Gremien wirkte Josef aktiv mit. Im Vorstand des Agrarausschusses der CDU Kreis Borken war er seit 2007 im Vorstand. Dem Vorstand unseres Stadtverbandes gehörte er von 2009 bis 2015 als Beisitzer an. Und auch in der Senioren-Union war Josef Mitglied.
 
Besonders haben wir seine gradlinige, offene und loyale Art geschätzt. Josef hat zugehört – vertrat aber auch engagiert seine Position. Das Mittel des Kompromisses war ihm immer ein wichtiger Baustein bei Entscheidungsfindungen. Insbesondere legte er großen Wert auf die Förderung der jüngeren Mitglieder in unserer Partei. Diesen hat er neben guten Ratschlägen auch immer Raum zur eigenen Entfaltung gegeben.

Josef Schulze Selting war ein außergewöhnlich liebenswerter Mensch. Die CDU hat ihm viel zu verdanken. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gehört besonders seiner Familie.

CDU-Stadtverband Velen-Ramsdorf

Nach oben