"Heute" : Nach fünf Jahren geschreddert

Prüfend fährt Christian Hasucha (50) mit der Hand über die Oberfläche der Beton-Buchstaben von "heute". Das Resultat scheint den Künstler aus Berlin zu überzeugen. "Von Material und Oberfläche her ist das Ergebnis hervorragend", zollt er dem Team des Velener Gemeinde-Bauhofs Lob. Denn: Es sei keine alltägliche Sache, gebogene Formen zu gießen. Gestern Nachmittag begutachtete der Künstler das Werk, das er für die Skulptur-Biennale konzipiert hat. Es steht an der Landstraße zwischen den Orten.

Velener fragen nach Bachforellen und Holz

Auf einiges einstellen müssen sich die Besucher des Tiergartens in den nächsten Monaten. Was dann aber herauskommt, dürfte für vieles entschädigen. Viele Velener haben sich am Samstagmorgen (30.07.05) darüber informiert, was Kreis und Gemeinde in dem Gebiet planen.

Info-Vortrag der Senioren Union

Auf dem Gelände des ehemaligen Schwesternhauses „Am Kuhm" baut die Caritas ein Haus für Betreutes Wohnen im Alter und Geschäfte. Immer häufiger sind in den letzten Tagen und Wochen - gerade bei älteren Bürgerinnen und Bürgern - Fragen zu diesem Projekt aufgetaucht.

CDU Gemeindeverband wählt Vorstand

Einstimmig hat der CDU-Gemeindeverband Velen-Ramsdorf für weitere zwei Jahre Johannes Maus als 1. Vorsitzenden im Amt bestätigt. Wahlen, dazu der Bericht über die vergangene Legislaturperiode und Ehrungen standen im Mittelpunkt des Gemeindeparteitags, zu dem sich die Christdemokraten trafen. Bernhard Schemmer MdL referierte zudem über aktuelle Themen aus der Landespolitik.

CDU NRW zu Gast in Velen

Am Rande der Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion NRW im Velener Sportschloss begrüßte der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Velen-Ramsdorf Johannes Maus den CDU-Landesvorsitzenden Jürgen Rüttgers, sowie die heimischen Landtagsabgeordneten Bernhard Schemmer, Heinrich Kruse und Bernhard Tenhumberg aufs Herzlichste in der Gemeinde im Grünen.

Treffen der "Mitgliederbetreuung 2005"

Als erste Aktion im neuen Jahr haben sich am Abend des 4. Januar Mitglieder des Vorstandes der CDU getroffen. Es wurde der derzeitige Stand der Mitgliederbetreuung und Planungen für das neue Jahr besprochen.
Möchten auch Sie sich bei diesem Vorhaben engagieren oder möchten Sie Mitglied der CDU werden, melden Sie sich einfach per mail!